Fotografie aus Leidenschaft

„Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.“
– Henri Cartier-Bresson –

Selbst mit dem “Handy” können ansprechnede Bilder entstehen.

Das ” Auge” des Fotografen ist entscheidend. Er arangiert durch seine Erfahrung gezielt Licht, Emotion und Komposition und beeinflusst mit seinem Gefühl entscheidend die Aussage das Fotos.

Bewußte und Unbewußte Bestandteile der Bildkomposition machen den Stil des Fotografen aus.

Bessere Fotografische Technik ermöglicht ihm die Erweiterung des Einsatztgebiete und verbessert die Bildqualität.

Eine Voigtländer (Vater´s) und schwarz-weiß Film. Damit begann mein Weg als Schüler in die Fotografie und Bildentwicklung. Mit dem Konfirmation wurde es eine Nikon AF503 Spiegelreflexkamera.

Um die Jahrtausendwende benutzte ich gerne kleinen digitale Nikon´s mit eingebauten Objektiv und Schwenkdisplay. Klein und handlich war der Fokus.

2014 wechselte ich das Herstellerlager zu Sony. Mit der relativ kleinen aber sehr lichtstarken ALPHA 6000. Nun wieder mit Wechselobjektiv. Der letzte Schritt war vorausgezeichnet. 2019, mein Einstieg in die Welt der professionellen Fotografie mit einer Vollformatkamera.

Carsten Zecheus
We have placed cookies on your computer to help make this website better. Read the cookies policy
yes, I accept the cookies