Nebel am Winterabend

Nebel am Winterabend

Nebel am Winterabend

Bald geht die Sonne hinter dem Klüt unter. Es ist Winter. Es ist kalt. Nur 3 Grad Celsius zeigt das Termomether an. Aber schön sonnig war es den ganzen Tag. Hameln lag im Nebel verborgen. Nun ist er zurück gegangen und ich erkenne vom Basberg aus die Dächer der Altstadt von Hameln wieder. Vielleicht lohnt es sich zum Klütturm zu fahren.

Ich schnappe mir meinen Kamerarucksack. Prüfe noch kurz die Kameraakkus und los geht es. Es ist wirklich verdammt kalt. Oben am Klütturm angekommen sehe ich die Sonne kurz vor dem Untergang über dem Riepen.

Also Stativ aufbauen und unterschiedliche Lokationen auf der hinteren Terasse Richtung Klein Berkel ausprobieren. Meine Finger werden eiskalt. Nach dem Untergang warte ich noch etwas die schönere Einfärbung des Himmels ab.

Noch einige Belichtungsreihen und dann möchte ich noch auf Hameln selber blicken. Klasse, es liegt noch etwas Nebel auf dem Basberg. Die letzten Fotos möchte ich anstatt mit dem SIGMA 70-200F2.8 Sports mit dem Sony 85 F1.8 machen. Objektivwechsel mit eiskalten Fingern. Aber es geht alles gut.

Nun geht es in Ruhe nach Hause um die Fotos digital zu entwickeln… hier ist für Euch eine kleine Auswahl.

We have placed cookies on your computer to help make this website better. Read the cookies policy
yes, I accept the cookies